CMAS 2 Sterne
2 Sterne Taucher sind Taucher, die Erfahrung im Tauchen im offenen Meer haben. Ein 2 Sterne- Taucher kann mindestens mit 2 Sterne Tauchern höchstens bis zu 30 Meter Tiefe tauchen. 2 Sterne- Taucher, die jünger als 18 Jahre sind, können unter der Führung von 3 Sterne-Tauchern höchstens bis zu 24 Meter Tiefe tauchen. 2 Sterne-Taucher, die älter als 18 Jahre sind, dürfen trainingsbedingt unter der Führung von Tauchlehrern höchstens bis zu 42 Meter Tiefe tauchen.

Kurs und Normen:
Der 2 Sterne-Taucherkurs bestehen aus zwei verschiedenen Teilen wie Klassenarbeiten und Tauchtraining im offenen Meer. Die hauptsächlichen Unterrichtsthemen im Kurs sind folgende:
   
 Führungskurs
  Tauchergeschichte
  Tauchausrüstungen
  SCUBA-Ausrüstungen
  Tauchertechniken mit Geräten
  Taucherkrankheiten und Tauchergesundheit
  Rettung
  Taucherplanung
  Erste Hilfe
  Taucherphysik
  Tauchertabellen
  Spezielle Tauchertechniken
  Natürliche Navigation und Navigation mit Kompass
  Unterwasserleben und Meereslebewesen

Die Anforderungen für den Kurs:
Mindestens 15 Jahre alt sein (bei Kindern unter 18 Jahren wird die Genehmigung der Eltern gefordert)
Eine von der Föderation ausgestellte Urkunde, die die ausreichenden Schwimmkenntnisse des Kandidaten nachweist und ein Gesundheitszeugnis, das die Tauchfähigkeit des Kandidaten nachweist sollten unterschrieben eingereicht werden.
Grundschuldiplom oder ein gleichwertiges Abschlusszeugnis
Das 1 Stern-Zertifikat der Föderation oder ein gleichwertiges Zeugnis
Nachdem der Kandidat das 1-Stern Zertifikat bekommen hat, sollte er mindestens zwanzig Mal im offenen Meer getaucht haben und sollte diese Tauchaktivitäten durch sein Tauchregister nachweisen können.